TRAPEZGEWINDETRIEBE

Trapezgewindespindel und Trapezgewindemutter kombiniert zum Trapezgewindetrieb

NEFF-Trapezgewindetriebe werden in gerollter Ausführung nach DIN 103 hergestellt. Die durch das Rollen der Trapezgewindespindeln erzielte höhere Festigkeit und die hohe Oberflächengüte der Gewindeflanken führt zusammen mit den Trapezgewindemuttern zu außerordentlich guten Laufeigenschaften. Hinzu kommt, dass Trapezgewindespindeln bei NEFF im oberen Toleranzbereich gefertigt werden. Daraus resultieren normkonforme Trapezgewindetriebe mit reduziertem Spiel.

Die Trapezgewinde-Laufmuttern, standardmäßig aus Rotguss-Bronze (Werkstoff 2.1090, G-CuSn7ZnPb, RG7), sind erhältlich in zylindrischer Form oder mit Flansch. Darüber hinaus sind Trapezgewindemuttern in Lagerbronzen höherer Festigkeit, in Kunststoffausführung oder als Stahlmuttern lieferbar.

 

Trapezgewindetriebe 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok